Ist es morgens dunkel, fällt das Aufstehen doppelt schwer. Und wer verlässt schon gern das warme Bett, wenn die Wohnräume von der Nacht noch ausgekühlt sind? Nutzer des Funk-Systems Free-Control von Kopp starten im Winter besser in den Tag: Die clevere Smart-Home-Lösung ist leicht installiert, einfach zu bedienen und erhöht Komfort und Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden spürbar.

In der kalten Jahreszeit ist der Bedarf an Licht, Wärme und Behaglichkeit bekanntlich besonders hoch. Wer durchgefroren nach Hause kommt, möchte sofort im Warmen sein. Und wer abends einmal im Bett liegt, will es nicht noch einmal verlassen, um überall das Licht auszuknipsen. Dank programmierter Szenen und Automatisierungsfunktionen steuern Nutzer der HomeControl App bequem Heizung, Licht, Jalousien und Co. Ein Klick auf das entsprechende Symbol auf dem Smartphone genügt: Schon passt sich das Zuhause automatisch an die individuellen Bedürfnisse der Bewohner an.

Guten Morgen!

Der Wecker klingelt und es ist noch gar nicht richtig hell? Perfekt, wenn mit nur einem Klick oder einem Sprachbefehl das Kopp Funksystem Free-Control startet: Die Fußbodenheizung im Bad ist schon aktiv und hat den Raum auf meine Wohlfühltemperatur aufgeheizt. Das Licht in Schlafzimmer und Küche geht an und die Kaffeemaschine bereitet den ersten Kaffee zu. So finden selbst Morgenmuffel gut gelaunt den Weg aus dem Bett.

… unverhofft kommt oft!

Der Wetterbericht kündigt überraschend Schnee und Hagel für den Nachmittag an, aber der Arbeitsplatz ist zu weit weg, um kurz nach Hause zu fahren und die Rollläden herunterzulassen? Die Lösung lautet HomeControl: Schnell ist in der App eine neue Aufgabe angelegt, die das Herunterfahren – auch aus der Ferne – auslöst.

Warmer Empfang

Nutzer der HomeControl App können ihr Zuhause schon auf dem Heimweg in den „Feierabend-Modus“ versetzen. Durch das Zusammenfügen von Einzelbefehlen wie „Heizung im Wohnzimmer“ oder „Licht in der Küche“ ergeben diese eine Szene und werden per Klick ausgelöst. Das Ergebnis: Bei der Ankunft sind die Wohnräume bereits wohlig warm, die Rollläden hochgefahren und die Küche hell erleuchtet.