Bis zu 32 Alar­me kön­nen mit­ein­an­der per Funk­stre­cke ver­bun­den werden.