Die Dimm­fä­hig­keit von LED Leucht­mit­teln hängt u.a. von den im Leucht­mit­tel ver­wen­de­ten Vor­schalt­ge­rät ab. Das Leucht­mit­tel muss auf jeden Fall lt. Her­stel­ler dimm­bar sein, d.h. Bedie­nungs­an­lei­tung bzw. Hin­wei­se des Her­stel­lers beach­ten! Selbst wenn das LED-Leuch­t­­mi­t­­tel dimm­bar ist, muss berück­sich­tigt wer­den, dass jeder 2‑Draht-Dim­­mer eine Grund­last zur siche­ren, d.h. fla­cker­frei­en, Funk­ti­on benö­tigt. Mit einem „nor­ma­len“ Pha­­sen­an­­schnitt-Dim­­mer (Triac-Dim­­mer) kön­nen dimm­ba­re LED-Leuch­t­­mi­t­­tel übli­cher­wei­se gedimmt wer­den. Die bei die­sen Dim­mern ange­ge­be­ne erfor­der­li­che Grund­last kann meist um den Fak­tor 2–4 redu­ziert wer­den, d.h. bei 40W Grund­last sind auch LED-Leuch­t­­mi­t­­tel ab ca. 10W dimm­bar. Anders sieht es aus bei Pha­­sen­an­­schnitt-Dim­­mern, die zur Funk­ti­on eine Betriebs­span­nung benö­ti­gen, wie z.B. der DIMMAT, der ja auf die Betä­ti­gung der Sen­sor­flä­che reagie­ren muss. Bei die­sen Dim­mern kann die­ser „Standby“-Stromverbrauch dazu füh­ren, dass das ange­schlos­se­ne LED-Leuch­t­­mi­t­­tel Fla­cker­ef­fek­te zeigt, die wie­der­um vom Auf­bau des Vor­schalt­ge­rä­tes abhän­gen. Es gibt Vor­schalt­ge­rä­te, die für die­sen „Zweck“ soge­nann­te Blee­­der-Wider­­stän­­de ein­ge­baut haben, die prak­tisch die­sen „Standby“-Strom igno­rie­ren sol­len, jedoch geht dies nicht immer ein­deu­tig aus den Her­stel­ler­an­ga­ben her­vor. Des­halb die der­zei­ti­ge Emp­feh­lung, kei­ne (auch dimm­ba­ren) LED-Leuch­t­­mi­t­­tel mit dem DIMMAT zu betrei­ben. Da die Art des Vor­schalt­ge­rä­tes beim LED-Leuch­t­­mi­t­­tel uns nicht bekannt ist, kann auch nicht auf eine even­tu­el­le Fehl­funk­ti­on bzw. einen mög­li­chen Defekt geschlos­sen wer­den. Der durch die Siche­rung eines Stan­­dard-400W-Dim­­mers begrenz­te Strom kann in jedem Fall aus­rei­chen, das LED-Leuch­t­­mi­t­­tel zu zer­stö­ren. Inso­fern muss noch­mals betont wer­den, dass die Hin­wei­se des LED-Leuch­t­­mi­t­­tel­her­stel­­lers unbe­dingt zu beach­ten sind.