Steckdosenleisten, Verlängerungen und Zuleitungen

An Stromverteilungen gibt es unzählige Anforderungen. Und hier sind nicht die Normen und Standards gemeint, die eingehalten werden müssen. Schon alleine im Bereich der Steckdosenleisten gibt es eine Vielzahl an Unterscheidungsmerkmalen, wie z.B. Anzahl der Steckdosentöpfe, mit und ohne Schalter, Länge der Anschlussleitungen, Ausstattungsvarianten (USB-Ladeeinheiten, Überspannungsschutz, Master/Slave-Funktionalität u.v.m.) und die Farbe der Steckdosenleisten selbst. Im Bereich der Verlängerungen ließe sich dies mit Fragen zu Länge und Anwendung (Innen- oder Außenbereich) fortsetzen. Zuleitungen stehen in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung.