Kopp legt auf der Light & Building den Schalter um

Auf der Light & Building präsentiert die Heinrich Kopp GmbH zahlreiche Neuheiten. Mit dabei: INFRAcontrol Bewegungsmelder, Feuchtraum-Schalter Blue Electric, Steckdosen und Feuchtraum-Modelle der Reihe HK 07 sowie neue Lösungen aus dem Hause ASA.

Die Heinrich Kopp GmbH erweitert das Programm INFRAcontrol mit den Aufputz-Bewegungsmeldern R110AP, R180AP und R270AP. Bei unterschiedlichen Erfassungswinkeln von 110°, 180° und 270° teilen die Produkte eine wesentliche technische Neuerung: die Nulldurchgangsschaltung. Beim Schalten von LED-Leuchtmitteln kommt es häufig zu hohen Einschaltströmen. Die neuen AP-Bewegungsschalter von Kopp schalten angeschlossene Verbraucher im Nulldurchgang der Sinuskurve. Durch diese Technik werden die Relaiskontakte weniger belastet und die Lebensdauer der Bewegungsschalter deutlich verlängert.

 

Blue Electric mit zwei neuen Produkten

Auch das Feuchtraum-Schalterprogramm Blue Electric wurde erweitert. Neu im Sortiment ist die Schutzkontakt-Steckdose mit Zahlenschloss. Mit 1000 frei wählbaren Kombinationen verhindert das Schloss eine unberechtigte Fremdnutzung, zum Beispiel in gemeinschaftlich genutzten Waschkellern. Außerdem hat Kopp eine Aufputz-Datendose für 2 Keystone-Module in das Blue-Electric-Sortiment aufgenommen. Sie eignet sich wie alle Produkte des Programms für die Verwendung in Feuchträumen, Werkstätten oder in geschützten Außenbereichen.

 

Passende Einzelkomponenten für HK 07

Das Schalterprogramm HK 07 von Kopp wurde speziell auf die Bedürfnisse von Elektroinstallateuren abgestimmt. Mit einem standardisierten Wippenmaß von 55 x 55 mm und einer großen Auswahl an Farben und Oberflächen ist das rund 60 Produkte umfassende Schalterprogramm besonders flexibel: auch fremde Systemkomponenten lassen sich problemlos integrieren. Passend zum Unterputz-Schalterprogramm HK 07 stellt Kopp jetzt neue Steckdosen mit Klappdeckel und ein Feuchtraum-Set vor, das die Steckdosen auf den Schutzgrad IP 44 bringt. Außerdem umfasst das Schalterprogramm HK 07 ab sofort einen Bewegungsmelder ohne Zwischenrahmen, der in 2-Draht- und 3-Draht-Ausführung erhältlich ist. Bei der ganzen Familie begehrt sind USB-Anschlüsse zum Aufladen von Smartphones oder Tablets. Daher bietet Kopp eine neue Schutzkontaktsteckdose mit zwei USB-Anschlüssen an, die zeitgleich genutzt werden können.

 

Strom für Büro, Hotel und Konferenzraum

Mit neuen Produkten des Kooperationspartners ASA plastici rüstet Kopp auch bei der Elektrifizierung von Möbeln auf. Im Rahmen der Light & Building präsentiert Kopp unter anderem ExitFLY. Das elektrische Anschlusssystem lässt sich elegant in die Tischfläche integrieren. Dazu wird das ausgesparte Tischstück bei der Montage als Blende eingesetzt. Erhältlich ist ExitFLY in unterschiedlichen Ausführungen – und eignet sich sowohl für den einfachen Schreibtisch wie auch für den Multimedia-Konferenztisch.

VersaTURN ist eine motorbetriebene Einbaulösung aus dem Hause ASA. Das schwenkbare Stromversorgungssystem mit Multimedia-Modulen lässt sich ganz einfach per Knopfdruck öffnen. Ein lasergesteuertes Kontrollsystem verhindert, dass VersaTURN geschlossen wird, wenn die Steckplätze besetzt oder Hindernisse im Wege sind.

Mit VersaCHARGER bringt Kopp eine induktive Ladestation mit Qi Technologie auf den Markt, mit der sich Smartphones und Tablets kabellos aufladen lassen. Das Ladegerät fügt sich elegant in die Oberfläche der Arbeitsplatte und kann im (Büro-) Alltag ganz einfach genutzt werden. Damit wird der Ladevorgang zu einer angenehmen Nebensache.

Einen direkten Stromanschluss ermöglicht auch VersaDOT. Die runden Steckdosen- und USB-Einbaumodule eignen sich für die Montage in harten Oberflächen wie Holz oder Kunststoff. Dafür wird der Rahmen zunächst befestigt und das gewünschte Gehäuse einfach in den Rahmen eingerastet. Der Kabelausgang bleibt dem Benutzer verborgen.

VersaPICK bietet ausschließlich USB-Anschlüsse. Die Lademodule sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie bestehen aus Einbaukit und Adapter und unterscheiden sich in Material und Form. Das Besondere: VersaPICK kann auf ebenen und auf gepolsterten Oberflächen montiert werden.

Einen freien Zugang zu Strom- und Datenanschlüssen verschafft die modulare Einbaueinheit VersaNET. Dank der integrierten Bürste kann VersaNET auch dann genutzt werden, wenn die Abdeckung geschlossen ist – die Kabel werden ohne Einklemmen auf die Tischoberfläche geführt.

 

Bildmaterial:

 

INFRAcontrol

 

Bewegungsmelder_Aufputz_schwarz_komprimiert

Bild 1: Aufputz Bewegungsmelder schwarz

 

Bewegungsmelder_Unterputz_arktisweiß2_komprimiert

Bild 2: Unterputz Bewegungsmelder arktisweiß

 

Bewegungsmelder_Unterputz_weiß_komprimiert

Bild 3: Unterputz Bewegungsmelder weiß

 

 

 

 

Blue Electric

 

 

ZahlenschlosssteckdoseKom.jpg

 

Bild 4: Die neue Schutzkontakt-Steckdose mit Zahlenschloss von Kopp verhindert mit 1000 frei wählbaren Kombinationen eine unberechtigte Fremdnutzung.

 

 

Bild 5: Die Aufputz-Datendose für 2 Keystone-Module ist nun auch Teil des Blue-Electric-Sortiments von Kopp.

 

 

 

HK 07

 

 

Bild 6: Der HK 07 von Kopp – hier mit 2-fach Glasrahmen in Weiß.

 

 

Bild 7: Das Schalterprogramm HK 07 umfasst jetzt auch eine neue Schutzkontaktsteckdose mit zwei USB-Anschlüssen, die zeitgleich genutzt werden können. So lassen sich Smartphone und Tablet komfortabel aufladen.

 

 

Bild 8: Der Bewegungsmelder ohne Zwischenrahmen des Schalterprogramms HK 07 ist in in 2-Draht- und 3-Draht-Ausführung erhältlich.

 

 

ASA-Programm

 

VersaChargerkom.jpg

 

Bild 9: Mit VersaCHARGER bietet Kopp eine induktive Ladestation mit Qi Technologie, die das kabellose Aufladen von Smartphones und Tablets ermöglicht.

 

VersaTurnkom.jpg

 

Bild 10: Das schwenkbare Stromversorgungssystem VersaTURN mit Multimedia-Modulen lässt sich ganz einfach per Knopfdruck öffnen und bei Bedarf um 180° drehen.