Hightech-Schalter für modernes Design

 

Die neue Offenheit

Die kleinen Räume wurden in einen offenen Wohn- und Essbereich umgestaltet. Die große Kücheninsel und ein Kamin dienen als Raumteiler. „Das Erdgeschoss mit den fließenden Übergängen ist jetzt hell und modern“, freut sich Heike Schrömgens. Bodentiefe Fenster, Echtholzdielen in Kombination mit schwarzen Ledermöbeln und die moderne Kücheninsel schaffen modernstes Wohnambiente. Die rahmenlosen Glas-Sensorschalter der HK i8-Reihe von Kopp perfektionieren den neuen Charakter des Hauses und nehmen die klare, geometrische Struktur auf.

 

Hochwertige Schalter für jedes Bauprojekt

Der HK i8 von Kopp kommt ohne KNX-Verkabelung aus. Dadurch eignet er sich auch für Sanierungsobjekte „Uns war wichtig, dass wir die vorhandenen Ressourcen des Hauses auch nutzen“, erzählt Heike Schrömgens. Deshalb wurde die Elektroinstallation zwar erneuert, jedoch kein aufwändiger Gebäudebus verlegt. Auf moderne Sensorschalter wollten die Bauherren trotzdem nicht verzichten. „Der HK i8 ist mit einem herkömmlichen Unterputz-Leistungsteil ausgestattet und kann einfach an die vorhandene 230-Volt-Elektroinstallation angeschlossen werden“, sagt Martin Thielmann, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Kopp. Eine Programmierung der Schalter ist nicht erforderlich. Sie sind direkt nach der Installation einsatzbereit und können verschiedene Lastarten wie Leuchtmittel oder Rollläden steuern.

Bei der Entwicklung des HK i8 stand neben der innovativen und zuverlässigen Technologie auch das Design im Mittelpunkt. Elegant ist es, zeitlos und puristisch. Die reinweiße Glasfarbe der rahmenlosen, flachen Schalter passt in jeden Raum – von modern bis klassisch. Für einen zusätzlichen optischen Effekt sorgt die blaue LED-Schalterbeleuchtung. Sie lässt sich auf der Rückseite der Glasfläche ein- und ausschalten.

 

Eine Investition in die Zukunft

Fast ein halbes Jahr haben die Sanierungsarbeiten bei Familie Schrömgens in Anspruch genommen. „Wir wollten keine halben Sachen machen“, sagt Heike Schrömgens. „Mit neuen Böden und etwas Wandfarbe ist das nicht getan. Für uns ist die Sanierung auch eine Investition in die Zukunft.“ Hochwertige und langlebige Materialien zahlen sich für ein solches Projekt aus.

Das Sensor-Bedienteil des HK i8 besteht aus rahmenlosem Float-Glas, das sich mühelos auf ein Unterputz-Leistungsteil aufsetzen lässt. „Float-Glas ist bruchsicher, zerkratzt nicht und enthält im Gegensatz zu Kunststoffschaltern keine Weichmacher“, sagt Martin Thielmann. „Dadurch sind die Schalter unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie UV-Strahlen, Reinigungsmitteln oder Wärme.“

 

Großes Sortiment für jeden Einsatz

Das HK i8-Sortiment umfasst Lichtschalter, Jalousieschalter, Dimmer und Steckdosen. Die Unterputz-Leistungsteile der Schalter sind sowohl mit 2-Draht- als auch mit 3-Draht-Anschluss erhältlich. Anschließen lassen sich Lasten bis maximal 1.000 Watt, sodass innovative Beleuchtungskonzepte mit der gesamten Bandbreite moderner Leuchtmittel realisiert werden können.