E-Mobilität trifft auf Gebäudeautomation – Kopp erweitert sein Sortiment für Home Automation um E-Ladesäulen. So bietet der Experte für Elektroinstallationsmaterial und Smart-Home-Systeme verschiedene Ausführungen für den privaten und öffentlichen Einsatz mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW.

Die E-Ladestationen sind Teil der Komplettlösung, die Kopp mit seiner neu gegründeten Division „Energy and Home Automation“ ab diesem Frühjahr anbieten wird. Dabei versteht sich das Kahler Unternehmen als ganzheitlicher Systemanbieter für Gebäudeautomation sowie Photovoltaik-, Speicher- und Ladelösungen. „Wir kombinieren Energiegewinnung und Energiemanagement in einem Smart-Home-System mit klaren Vorteilen: ‚Blue-control‘ von Kopp ist dank seines modernen Funkstandards Bluetooth 5 Mesh reichweitenstark, offen und sicher. Für uns als Systemanbieter stehen hierbei die Beratung des Kunden und die Unterstützung des Elektroinstallateurs ebenso im Mittelpunkt wie das Engineering“, erläutert Zouhair Kefi, Director Division Energy & Home Automation …

Lesen Sie hier mehr oder besuchen Sie die Ingenieurmagazin.comm Homepage.