Wir verpflichten uns nachhaltig zum aktiven Umwelt-, Brand-, Arbeits- und Gesundheitsschutz.
Wir verpflichten uns zur Einhaltung gesetzlicher Auflagen und Kundenanforderungen.
Unsere Produkte dürfen vor, während und nach der Handhabung keine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen.
Wir streben eine kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltleistungen durch die Optimierung unserer Prozesse, Methoden und den entsprechenden Einsatz von Materialien und Produkten an.

Wie in den vergangenen Jahren, arbeitete Kopp auch 2011 wieder mit dem Recyclingunternehmen interseroh zusammen. Dort werden die Verpackungen von Kopp optimal wiederverwertet. Durch diesen Prozess war es möglich, den Wert des Vorjahres (31.000 kg CO₂) auf 66.500 kg CO₂ mehr als zu verdoppeln! Eine tolle Leistung, auf die wir Stolz sind.

interseroh_co2-sparer-zertifikat-2012

Wie in den vergangenen Jahren, arbeitete Kopp auch 2011 wieder mit dem Recyclingunternehmen interseroh zusammen. Dort werden die Verpackungen von Kopp optimal wiederverwertet. Durch diesen Prozess war es möglich, den Wert des Vorjahres (31.000 kg CO₂) auf 66.500 kg CO₂ mehr als zu verdoppeln! Eine tolle Leistung, auf die wir Stolz sind.

_interseroh_co2-sparer-zertifikat-2011

Wie auch in den vergangenen Jahren arbeitete Kopp 2010 mit dem Recyclingunternehmen interseroh zusammen. Dort werden die Verpackungen von Kopp optimal wiederverwertet. Durch diesen Prozess war es möglich, rechnerisch über 31.000kg CO2 einzusparen.

 

interseroh_co2-sparer-zertifikat-2010

Kopp arbeitet mit Hellmann Process Management zusammen, um die gesetzlich vorgeschriebenen Verwertungsquoten gemäß dem ElektroG (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten) zu erfüllen.

 

zertifikat-elektrog-hellmann

Wie auch in den vergangenen Jahren arbeitete Kopp 2009 mit dem Recyclingunternehmen interseroh zusammen. Dort werden die Verpackungen von Kopp optimal wiederverwertet. Durch diesen Prozess war es möglich, rechnerisch über 37.000kg CO2 einzusparen.

 

co-2-sparer-zertifikat-2009

Kopp arbeitet bereits seit vielen Jahren mit dem Recyclingunternehmen Interseroh zusammen, um die in Verkehr gebrachten Verpackungen optimal wiederzuverwerten.

Im Jahr 2008 konnten so über 200 Tonnen Verpackungsmaterial wieder recycelt werden und damit umgerechnet über 22 Tonnen CO2 eingespart werden und damit nachhaltig unsere Klima und die Umwelt zu schützen.

 

co2-sparer_2008

Der Einsatz von recyclefähigen Verpackungsaterialien ist unser Beitrag zum aktiven Umweltschutz.
Darum sind wir Stolz darauf, wenn unser nachhaltiges Handeln ausgezeichnet wird. Auch in Zukunft
werden unsere Aktivitäten immer unter ökologischen Gesichtspunkten betrachtet.

interseroh_co2-sparer-zertifikat