Personalarbeit im Wandel

 

Es wird viel darüber geredet, dass Personalmanagement strategischer und weniger administrativ werden muss. Dass Geschäftsstrategien in HR-Strategien umgesetzt werden müssen und somit die HR-Funktion als wertschöpfender Partner im Unternehmen agiert. Kopp hat sich dieses Ziel auf die „Fahne geschrieben“ und setzt dieses entsprechend um: proaktive statt reaktive Personalarbeit lautet unsere Devise!

 

Um dem "HR-Business-Partner-Modell" gerecht zu werden liegen bei uns, neben der klassischen Personalarbeit, folgende HR-Themen im Fokus:

  • Führen durch Zielvereinbarungen & Coaching
  • Strategische, bedarfsorientierte Personalentwicklung
  • Frühzeitige Nachfolgeplanung
  • Lösungsorientiertes. nachhaltiges Performance-Management
  • Professionelle Personalbedarfs- und einsatzplanung
  • "Retention-Programme" für Key-/ High-Performer
  • Kontinuierliche Verbesserung der  Mitarbeitermotivation und -kommunikation
  • Entwicklung von bedarfsorientierten Compensation- und Benefits-Strategien 

 

Interessiert? Wir bieten Ihnen neue Herausforderungen.