Die Heinrich Kopp GmbH – die Spezialistin für Elektroinstallationsmaterial

Die Heinrich Kopp GmbH, Kahl am Main entwickelt, fertigt und vertreibt seit 1927 Elektroinstallationsmaterial. Mit über 7.000 Artikeln bietet die Heinrich Kopp GmbH ein breites Spektrum von Produkten, vom einfachen Stecker, über mobile Geräte wie Adapter und Steckdosenleisten, bis hin zu innovativen Funksystemen für die Elektroinstallation. Schwerpunkt der Sortimentskompetenz bildet das breite Angebot von Schalterprogrammen für den Fachhandel und den Heimwerker
 

Das Unternehmen

Die Heinrich Kopp GmbH, Kahl am Main entwickelt, fertigt und vertreibt seit 1927 elektrotechnische Produkte über den Fachgroßhandel und den Baumarktbereich im In- und Ausland. Als Zielgruppe gelten sowohl der Elektroninstallateur der über den klassischen Fachgroßhandel beliefert wird als auch der Heimwerker der über Baumärkte versorgt wird. Aus diesem Grund gibt es für beide Zielgruppen speziell entwickelte und konzipierte Produkte. Weiter werden spezielle, kundenspezifische Produkte und Lösungen gemeinsam mit Industriekunden entwickelt und nach deren Vorgaben produziert und geliefert.
 

Dabei bietet Kopp mit über 7.000 Artikeln ein breites Spektrum von Produkten, vom einfachen Stecker, 
über mobile Geräte wie Adapter und Steckdosenleisten, bis hin zu innovativen Funksystemen für die Elektroinstallation an. 
Schwerpunkt der Sortimentskompetenz bildet hierbei das breite Angebot von Schalterprogrammen für den Fachhandel und den DiY-Kanal mit einer umfassenden Sortimentstiefe vom einfachen Lichtschalter, über Steckdosen in verschiedenen Länderausführungen bis hin zu hochwertigen elektronischen Komponenten wie Dimmer, Bewegungsmeldern oder Zeitschaltuhren. 

Kopp gehört im deutschsprachigen Raum zu den führenden Unternehmen für Elektroinstallationsprodukte. Im Baumarktbereich deckt man nahezu das gesamte Spektrum der Nachfrage an Elektromaterial ab. Im Bereich Professional fokussiert sich das Unternehmen auf die Kernprodukte aus dem Bereich der Schalterprogramme, mobile Personenschutzschalter für Baustellen und den eMobility-Bereich, Verteilereinbaugeräte sowie hochwertige Steckdosenleisten.
Neben den Lagerartikeln entwickelt und produziert Kopp ebenfalls kundenspezifische Lösungen aus dem Elektrobereich wie zum Beispiel Industriesteckdosenleisten, dem Schutzschalter PERCEDOS für den Einsatz an Elektrofahrzeugen oder Motorschaltern die in Elektrogeräten verbaut werden.


Kopp beschäftigt derzeit im In- und Ausland ca. 550 Mitarbeiter, am Standort Kahl, Hauptsitz und Zentrale, sind 280 Beschäftigte für das Unternehmen tätig. 
Das folgende Video gibt einen kurzen Einblick über die Produktion und Logistik am Hauptwerk Kahl.