Steckdosenleisten POWERversal

Die POWERversal-Steckdosenleisten des Herstellers Kopp zeichnen sich durch eine besonders robuste, schlag- und bruchfeste Konstruktion und durch die Verarbeitung hochwertiger Materialien aus. Die bewährte 4-Punkt Befestigung verleiht jeder POWERversal-Steckdosenleiste bei Festmontage eine hohe Stabilität, geeignet für raue Werkstattumgebung.

Alle Steckdosentöpfe dieser Steckdosenleisten-Familie sind standardmäßig mit erhöhtem Berührungsschutz (Kinderschutzabdeckung) versehen, um 90 Grad gedreht und 65 mm voneinander abgesetzt. Diese Anordnung erlaubt eine optimale Platzausnutzung bei Verwendung von Zeitschaltuhren, Steckernetzteilen, Winkelsteckern oder anderen überbreiten Geräten, ohne benachbarte Steckdosentöpfe zu verdecken.

POWERversal-Steckdosenleisten mit einer Gehäuselänge von 19“ sind problemlos in genormte Schaltschränke montierbar.

Das attraktive Sortiment bietet verschiedene Arten von schaltbaren Steckdosenleiste, eine Klappdeckelsteckdosenvariante, Office- und PC-Steckdosenleiste und Stecksysteme wie IEC320-C13 (Kaltgerätetechnik) und GST18i (Wieland-System).
POWERversal-Steckdosenleisten mit GST18i Anschlüssen (Wielandtechnik) sind untereinander kaskadierbar oder auch mit marktüblichen GST18i Stecksystemen kombinierbar.

Selbstverständlich entsprechen die eingesetzten Elektronikkomponenten hinsichtlich Standby-Eigenverbrauch schon heute den zukünftigen strengen Umweltrichtlinien.
Um auch den Standby-Verbrauch der angeschlossenen Geräte komplett zu vermeiden, sind Steckdosenleisten mit Master-Slave-Abschaltung oder mit Abschaltmöglichkeit über einen IR-Fernbedienung in verschiedenen Varianten erhältlich.
Um wertvolle Elektronikgeräte zu schützen sind diese Steckdosenleisten natürlich auch mit Geräteschutz-Überspannungsfilter erhältlich.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie im Bereich Neuheiten

Produkte

Artikelnummer EAN VPE